Screenshot 2020-03-27 at 14.53.42.png

Herzlichen Dank für Ihr Interesse!

 

Bitte lesen Sie die Teilnahmevoraussetzungen aufmerksam durch

 

Wir danken herzlich für Ihren Beitrag zur Forschung zum Thema Schwangerschaftsvorsorge und dem Befinden von Paaren in der reproduktiven Lebensphase.

Teilnahmevoraussetzungen

Im Rahmen dieser Studie zum Thema Schwangerschaftsvorsorge, welche am Psychologischen Institut der Universität Zürich durchgeführt wird, suchen wir Frauen und Männer zwischen 18 und 45 Jahre, welche

  • Sich zur Zeit in einer monogamen, heterosexuellen Beziehung befinden,

  • Bereits Kinder haben (nicht aus anderen Partnerschaften) oder  nicht,

  • Bereits Schwanger sind oder versuchen, schwanger zu werden,
     

  • Planen oder darüber nachdenken, Kinder zu bekommen,

  • Keinen Kinderwunsch hegen,

  • Über gute Deutschkenntnisse verfügen.

Ablauf der Studie

In dieser Studie werden psychologische, biomedizinische, verhaltensbezogene und soziale Risikofaktoren für die Gesundheit von Frauen und Männern in Bezug auf Schwangerschaftsablauf und –ausgang erhoben. Es werden Fragen zu Ihrem Verhalten,  Ihrer Einstellung und Ihren Überzeugungen rund ums Thema Gesundheit, Reproduktion und Schwangerschaftsvorsorge gestellt.

 

Dabei spielt es für die Teilnahme an der Studie keine Rolle, ob Sie Kinderwünsche hegen oder nicht.

Die Umfrage kann bequem von Zuhause aus beantwortet werden und dauert ca. 45-50 Minuten. Durch Ihre Teilnahme lernen Sie, wie Ihre Gesundheit und Ihr Verhalten bereits jetzt Ihr potentielles Kind beeinflussen kann, sowie weitere wissenswerte Informationen zum Thema Schwangerschaftsfürsorge.

 

Vertraulichkeit der Daten

Für diese Studie werden die hier in der Schweiz erhobenen Daten mit den Daten aus Kanada verglichen. Auch hier erfolgt der Vergleich vollkommen anonymisiert und ohne irgendeine Möglichkeit, Rückschlüsse auf einzelne Personen ziehen zu können. Ihre Privatsphäre und der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegen uns sehr am Herzen!