Hintergrund der Studie

Nicht immer ist man sich über sein gesundheitliches Befinden genau im klaren – oder über die Folgen davon.

Forschungsergebnisse haben gezeigt, dass der Gesundheitsstatus von Eltern bereits vor dem Schwanger werden eine entscheidende Rolle für den Verlauf der Schwangerschaft und die Gesundheit des Kindes spielt.

 

Wann ist der richtige Zeitpunkt für Schwangerschaftsvorsorge?

Und wie lange geht es, bis man den idealen Gesundheitsstatus für den bestmöglichen Verlauf erreicht hat?

 

Sozialverhalten und Umwelteinflüsse, Alltag, Aktivität und Ernährung, Krankheiten, Medikamente und genetische Dispositionen – all diese Aspekte stellen mögliche Risikofaktoren dar. Während gewisse Aspekte, wie medizinische Abklärungen und das Nachholen von Impfungen, schneller und einfacher angegangen sind, beanspruchen andere, wie die Reduktion des Tabak- oder Alkoholkonsums, die Aneignung eines aktiveren Lebensstils oder die Umstellung der Ernährung, mehr Zeit und Aufwand. Frühzeitige und regelmässige Abklärungen sind daher angebracht - nicht erst dann, wenn eine Schwangerschaft geplant ist. Der gesamte Lebensabschnitt im reproduktiven Alter ist insofern ein ideales Zeitfenster, um sich mit seiner Gesundheit, seinem Verhalten und deren Folgen auseinander zu setzen.

 

Schwangerschaftsvorsorge nimmt insofern eine Lebenslauf-Perspektive ein und hat zum Ziel, auf kurze wie auf lange Sicht die Gesundheit von Frauen und Männern im reproduktiven Alter zu verbessern, während Folgerisiken für das potentielle Kind reduziert werden – unabhängig davon, ob eine Schwangerschaft geplant ist oder nicht.

Ablauf der Studie

In dieser Studie werden psychologische, biomedizinische, verhaltensbezogene und soziale Risikofaktoren für die Gesundheit von Frauen und Männern in Bezug auf Schwangerschaftsablauf und –ausgang erhoben. Es werden Fragen zu Ihrem Verhalten,  Ihrer Einstellung und Ihren Überzeugungen rund ums Thema Gesundheit, Reproduktion und Schwangerschaftsvorsorge gestellt.

 

Dabei spielt es für die Teilnahme an der Studie keine Rolle, ob Sie Kinderwünsche hegen oder nicht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Hier gelangen Sie zur Teilnahme und hier kommen Sie auf die Website des Lehrstuhls "Klinische Psychologie und Psychotherapie" des Psychologischen Instituts der Universität Zürich mit weiterführenden Informationen.

 

Die Umfrage kann bequem von Zuhause aus beantwortet werden und dauert ca. 45-50 Minuten. Durch Ihre Teilnahme lernen Sie, wie Ihre Gesundheit und Ihr Verhalten bereits jetzt Ihr potentielles Kind beeinflussen kann, sowie weitere wissenswerte Informationen zum Thema Schwangerschaftsfürsorge.

 

Wir danken herzlich für Ihren Beitrag zur Forschung zum Thema Schwangerschaftsvorsorge und dem Befinden von Paaren in der reproduktiven Lebensphase.


Ziele der Studie

Ziel der Studie ist es, ein Verständnis über das Verhältnis von Einstellungen, Wissen und dem tatsächlichen Verhalten von Paaren in der Schweiz im reproduktiven Alter zum Thema Schwangerschaftsvorsorge zu gewinnen.

 

Auf diese Weise soll ein Beitrag zur Steigerung der Gesundheit von Frauen und Männern und deren potentiellen Kinder geleistet werden, indem im Rahmen einer umfassenden Schwangerschaftsvorsorge Risikofaktoren ermittelt, Informationen vermittelt und entsprechend präventive Massnahmen angeboten werden können.

Diese Studie ist ein Kooperationsprojekt mit Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen aus Kanada. Geleitet wird die Studie von Frau Professor Cindy Lee Dennis von der University of Toronto, Kanada.

Für diese Studie werden die hier in der Schweiz erhobenen Daten mit den Daten aus Kanada verglichen

Vertraulichkeit der Daten

Für diese Studie werden die hier in der Schweiz erhobenen Daten mit den Daten aus Kanada verglichen. Auch hier erfolgt der Vergleich vollkommen anonymisiert und ohne irgendeine Möglichkeit, Rückschlüsse auf einzelne Personen ziehen zu können. Ihre Privatsphäre und der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegen uns sehr am Herzen!

© 2021 Nathalie Céline Appenzeller, UZH

created with Wix.com

  • Facebook
  • Instagram
Bildschirmfoto 2020-03-27 um 17.00.57.pn
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now